Musikverein 1846 Hoppetenzell e.V.

 

Ausbildung/Jugendarbeit

Die Jugendarbeit ist ein wichtiger Baustein des Musikverein Hoppetenzell. Das Amt des Jugendleiters bekleidet seit 2014 Katrin Zwanziger.

Die Ausbildung findet meist im Proberaum des Musikvereins in der ehemaligen Schule statt. Während der Ausbildung können die Jungmusikanten verschiedene Abzeichen, wie das Junior-Abzeichen oder das Jungmusiker-Leistungsabzeichen (JMLA) in seinen Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold, erwerben.

Um mit der Ausbildung an einem Blas- oder Schlaginstrument zu beginnen, bedarf es keinerlei musikalischer Vorkenntnisse. Wir empfehlen ab einem Alter von etwa 7 Jahren damit anzufangen.

Es liegt uns am Herzen, den jungen Musikern schon früh die Freude am gemeinsamen Musizieren zu zeigen. Aus diesem Grund bietet Jasmin Sander seit einigen Jahren einen Blockflötenunterricht an. Kinder ab etwa 5 Jahren können hier in der Gruppe erste musikalische Vorkenntnisse sammeln.

Nach ca. 2 Jahren Ausbildung haben Kinder die Möglichkeit im Jugendblasorchester der Vereine Hoppetenzell, Mahlspüren i. Hg., Raithaslach und Zizenhausen mitzuspielen. Diese vier Ortschaften bilden zusammen die Ausbildungsgemeinschaft (ABG). Hier können die Musiker/innen erste Erfahrungen sammeln, bevor sie dann im Musikverein mitspielen. Neben der Musik ist in der ABG auch der Teamgeist wichtig, weshalb immer wieder Auftritte, Ausflüge und andere Aktivitäten anstehen. Während dieser Zeit stehen den jungen Musikern weiterhin ihre Ausbilder zur Seite und begleiten sie auf dem Weg ins Hauptorchester des Musikvereins.  

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

Katrin Zwanziger (Jugendleiterin): katrinkreutel@web.de, 07771/6489662

Joachim Brandys (Vorstand): joachimbrandys@online.de, 07775/938292